Die Vorteile der Homöopathie für Katzen

Warum die homöopathische Behandlung für Katzen Vorteile hat. Die Homöopathie ist für Katzen gut verträglich und akute Krankheiten können schneller heilen. 

  1. Sehr günstig.
  2. Akute Erkrankungen heilen schnell. Dazu gehören: Blasenentzündung, Erkältungen, Laryngotracheitis, Bronchitis, Lungenentzündung, Enteritis, Pankreatitis, Gastritis, Vergiftungen, Nephritis, Reaktionen nach Impfungen, Katzenschnupfen, Katzenseuche und viele mehr.
  3.  Mit Homöopathie behandelte akute Erkrankungen werden nicht chronisch.
  4. Sehr gute Verträglichkeit (Ausnahme Allergie gegen Milchzucker).
  5. Ampullen wirken auch als Trinkampullen.
  6. Chronische Erkrankungen werden mit Erfolg geheilt (Magen-Darmerkrankungen, Nephrosen, Atemwegserkrankungen, Blasenentzündungen, Harngrieß, Pankreasinsuffizienz, Bronchitis, Hauterkrankungen (Ekzemen), Ohrentzündungen, Abszesse der Analdrüsen u.v.m.
  7. Narkosezwischenfälle, Narkosefolgen werden mit Homöopathie aufgehoben.
  8. Psychogene Hauterkrankungen heilen nur durch Homöopathie oder Bachblüten (Tiere aus dem Ausland).
  9. Während der Behandlung von chronischen Krankheiten, werden die Tiere lebhafter.
  10. Allergiekrankheiten wie Heuschnupfen, Dermatitis, Enteritis werden behandelt, ohne das eine Desensibilisierung notwendig ist. Hier behandelt man symptomatisch das Leiden und die Ursache und gleichzeitig ein Organ oder vererbte Belastung.
  11. Impfreaktionen werden bei Krämpfen, Fieber, Unruhezustände, Atembeschwerden, Juckreiz, Abszess an der Impfstelle, Fibrosarkome (Tumor) mit Erfolg aufgehoben. 
  12. Akute Verletzung mit Lahmheiten und Schmerzen benötigen keine Schmerzmittel, diese heilen schnell durch Homöopathie.
  13. Hautpilze und die Neigung diese überhaupt zu bekommen, kann die Homöopathie heilen.

Einnahme von homöopathischen Mitteln oder Ampullen

Katzen können Globuli oder Ampullen auch über kleine Mengen Futter oder in das Trinkwasser bekommen. Diese müssen aber sofort eingenommen werden und nicht in der Sonne stehen lassen.

 

Man kann die Globuli auch auflösen und eingeben. Benutzen Sie immer Plastiklöffel eine Porzellan oder Plastik Schüssel. Ich bestelle die Akut erkrankte Katze nicht unbedingt in den folgenden Tagen zu Nachbehandlung. Ich versuche den Transportstress und den Stress im Wartezimmer immer zu vermeiden. Bitte aber um täglichen Telefonkontakt.